von Deutschland nach Spanien

für alle, die etwas mitzugeben haben, einige Punkte zur Beachtung für Rückfrachten nach Spanien.

  • Flugboxen müssen zerlegt, max. im Fünferpack ineinander gestapelt,verschnürt und mit dem Empfängernamen beschriftet sein.
  • Sachspenden müssen in Umzugskartons verpackt sein. Die Kartons müssen verschlossen, stapelbar und beschriftet sein, sie dürfen max. 25 kg wiegen.
  • Decken,Handtücher und Bettwäsche müssen in separaten Kartons verpackt und als diese, erkenntlich beschriftet sein. Es  werden keine Säcke mehr akzeptiert.

Alle mitgenommenen, kleineren Spenden müssen in der Regel in Crevillente übernommen werden. Das Fahrzeug muß nach Ankunft in Spanien sofort Montags entladen werden, da es für die Freitags anstehende Fahrt gereinigt und neu aufgebaut werden muss.

Unkostenbeitrag:

  • Flugboxen,groß, pro Box € 10,00
  • Katzenboxen, pro Box € 5,00, wobei diese bei den Vereinen schon im Transportpreis enthalten sind.
  • Solo Spendenfahrten, Abholung in Deutschland und Anlieferung einer bestimmten Adresse in Spanien sind nur nach Absprache und nur für Vereine, es werden keinerlei private Dinge mitgenommen. Der Perro Express fährt für den Tierschutz und ist kein Paketdienst.
  • Direkte Anlieferung und Solofahrten sind nur nach vorheriger Absprache möglich und sind für m/m 250,- Euro Buchbar.

Es können nicht einfach auf Verdacht Spenden zum Transport mitgebracht werden, diese können nicht mitgenommen werden.